Main menu:

Fuchsleine
Das ist das "Team Nordfuchs":

Sabine Fuchs...
                                                                                       Bild: www.fokusweite.de
      
...und die beiden Hündinnen Sola und Lumi...

  
 




 


,










("Sola" ist norwegisch für "die Sonne" und "Lumi" finnisch für "Schnee")





...die ihrem Frauchen beim Ideen-Finden und Testen behilflich sind und geduldig die Models spielen.

Wir drei sind Fans von weichem, handgenähtem Lederzeug, das so angenehm anzufassen ist, dass man fast nicht mehr merkt, dass man etwas in der Hand oder am Körper hat. Und so individuell, dass es einen in seiner Bewegungsfreiheit nicht einschränkt - zum Beispiel, wenn man den Hund sicher an der Leine und trotzdem beide Hände frei haben will - beim Fahrradfahren, Flanieren mit Händchenhalten, Spielen, oder was Ihnen sonst noch so einfällt.

Und da jede/r andere Körpermaße und Vorstellungen hat, sind die Fuchsleinen und die dazu passenden Halsbänder und Geschirre maßgeschneidert.

 

Oft werde ich gefragt, wie ich eigentlich auf die Fuchsleine-Idee gekommen bin - möglicherweise hat alles damit angefangen, dass ich sozusagen in der Schumacherwerkstatt meines Großvaters aufgewachsen bin. Daher war Handwerk generell und das Nähen von Leder schon immer etwas ganz normales für mich.

Oder hat es erst damit angefangen, dass die Hundeleinen, die ich mir fast 3 Jahrzehnte später im Laden anschaute, immer um eine Kleinigkeit oder mehr neben meinem Geschmack und meinen Bedürfnissen lagen? Wie dem auch sei - die Vorstellung, es selbst auszuprobieren, lag nach meiner Kindheit in der Schumacherwerkstatt nahe.

Geblieben ist auf jeden Fall die Erkenntnis, dass selbst bei Hundeleinen die Bedürfnisse der Hundehalter und ihrer Hunde unterschiedlich sind. Deshalb habe ich im Juli 2004 FUCHSLEINE gegründet, mit dem Ehrgeiz, dass meine Kunden möglichst keine Kompromisse mehr eingehen müssen - zumindest was Hundeleinen angeht (was andere Lebensbereiche angeht - darüber müssen wir dann nochmal reden... ;-)

Nach und nach habe ich mein Sortiment um andere schöne Produkte für Mensch, Hund, Pferd, ... (nicht nur) aus Leder erweitert und das Ganze mit dem "Familiennamen" Nordfuchs versehen.


Lieferzeiten:

Im Durchschnitt habe ich Lieferzeiten von ca. 2 Wochen. Manchmal bin ich auch schneller - wenn ich viele Aufträge habe, dauert es länger.

Da Nordfuchs ein kleines "Ein-Frau-und-zwei-Hunde-Gewerbe" ist, kann es bei "Ereignissen höherer Gewalt", also bedingt durch Krankheit, Lieferengpässen von Material, Weihnachten, etc., dazu kommen, dass ich die angegebenen Lieferzeiten nicht einhalten kann. Dies bitte ich dann zu entschuldigen.

Preise:

Ich schicke Ihnen gerne auf Anfrage eine Preisliste der wichtigsten Modelle. Gerne könne Sie mich aber auch unverbindlich per E-MAil nach einem konkreten Preis für Ihre Wunschleine fragen.

Falls Sie die Preise zu hoch finden, bedenken Sie bitte: Alles bei Nordfuchs ist Handarbeit und Einzelfertigung. Außerdem betreibe ich es nicht als Hobby (wie einige andere Anbieter) sondern muss wie jeder normale Arbeitnehmer meinen Lebensunterhalt mit allen "Nebenkosten" davon bestreiten.

Falls Sie sie zu günstig finden, freuen Sie sich einfach darüber und sagen Sie es weiter!